Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell

Nachrichten aus der Wirtschaftspsychologie

Alle Hefte im Überblick14. Dezember 2017
Onlinebetrügern auf der Spur
Betrugsmaschen im Internet können Unternehmen erheblichen materiellen Schaden zufügen. Beim „Tag der Psychologie im November in Berlin, der vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen veranstaltet wurde, ging Linus Neumann vom Chaos-Computer-Club auf die Frage ein, warum Hacker Menschen „hacken“ und nicht Computer. Mehr...


Zum Inhaltsverzeichnis der Ausgabe
„Arbeiten in Balance“
Arbeiten in Balance


Kompetenz in der Eignungsbeurteilung12. Dezember 2017
Neue Sonderveröffentlichung: Kompetenz in der Eignungsbeurteilung
Gutes Personal ist der Schlüssel für gute Arbeit. Doch wie lässt sich die berufliche Eignung von internen und externen Kandidatinnen und Kandidaten beurteilen? Die dazu in Wissenschaft und Praxis seit vielen Jahrzehnten erarbeiteten Erkenntnisse wurden auf Initiative des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e. V. (BDP) gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) im Jahr 2002 erstmalig in Form einer DIN-Norm für die Eignungsbeurteilung, der DIN 33430, publiziert. Mehr...

Anzeige Spektrum Verlag

6. Dezember 2017
Ausland – nein danke.
Immer weniger Mitarbeiter wollen für ihr Unternehmen ins Ausland gehen. Zeigten im Jahr 2014 weltweit noch 25 Prozent der Mitarbeiter eine hohe Bereitschaft für internationale Einsätze, sind es aktuell nur noch 18 Prozent. Das zeigt die internationale Mitarbeiter-Mobilitätsstudie der Wirtschaftsprüfung BDO. Mehr...

5. Dezember 2017
Neue Rolle für mittleres Management
Fast jedes zehnte deutsche Unternehmen hat in den letzten drei Jahren mehr als 51 Veränderungsprojekte durchgeführt. Bei knapp 90 Prozent der Unternehmen gab es in diesem Zeitraum mindestens ein größeres Transformations- oder Veränderungsprojekt. Das stellt neue Anforderungen ans Management. Mehr...

Anzeige Psychologie studieren – und dann?

29. November 2017
Moralische Maschinen im Straßenverkehr
Autonome selbstfahrende Autos sind die erste Generation von Robotern, die den alltäglichen Lebensraum mit uns teilen. Deshalb ist es unabdingbar, Regeln und Erwartungen an autonome Systeme zu erarbeiten, die definieren, wie sich solche Systeme in kritischen Situationen verhalten sollen. Dass das auch für moralisches Verhalten möglich ist, scheint jetzt eine Studie des Instituts für Kognitionswissenschaft der Universität Osnabrück zu beweisen. Mehr...

28. November 2017
„Kein Stress mit dem Stress“: Leitfaden zur Mitarbeiterberatung
Unternehmen, die eine Mitarbeiterberatung einführen möchten, stehen häufig vor vielen Fragen. Die kostenlose Broschüre „Kein Stress mit dem Stress. Ein Leitfaden zur Auswahl von Angeboten der Mitarbeiterberatung“ gibt Tipps, mit denen die Auswahl von Anbieters und die Einführung der Maßnahmen im Unternehmen gelingt. Mehr...

23. November 2017
Optimale Preisverhandler lassen sich nicht backen
Wenn Manager wollen, dass sich ihre Mitarbeiter geschickt in Preisverhandlungen verhalten, müssen sie selbst überzeugende Vorbilder sein. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Forschern der Ruhr-Universität Bochum, der European School of Management and Technology, kurz ESMT Berlin, und der Bocconi School of Management in Mailand, die im Oktober 2017 im Journal of the Academy of Marketing Science veröffentlicht wurde. Mehr...

21. November 2017
Gibt es eine Narzissmusepidemie?
Wird unsere Gesellschaft narzisstischer? Eine Reihe von vor allem wirtschaftspsychologischen Studien, vor allem zum Verhalten von Führungskräften, ließ das bislang vermuten und veranlasste einige Wissenschaftler, vor einer „Narzissmusepidemie“ in unserer Gesellschaft zu warnen. Mehr...

Der resiliente Mensch17. November 2017
Buchbesprechung – Der resiliente Mensch
Stress gehört oft zum (Arbeits-)Leben dazu. Menschen sind jedoch unterschiedlich empfänglich für Stressoren, manche sind widerstandsfähiger als andere. Diese Widerstandsfähigkeit (Resilienz) hat aber ihre Tücken. Auf der einen Seite gibt es eine Vielzahl an Trainern und Büchern, die versprechen, Menschen resilienter zu machen. Andererseits beißen sich die Wissenschaftler die Zähne daran aus vorherzusagen, ob ein bestimmter Mensch resilient sein wird oder nicht. Meist kann das erst im Nachhinein festgestellt werden. Mehr...

16. November 2017
Beruflicher Abstieg schadet der Gesundheit
Wenn Menschen beruflich absteigen, leidet häufig die Gesundheit, belegt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Untersuchung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Das lässt sich besonders bei ostdeutschen Männern beobachten. Mehr...

15. November 2017
Erfolgserlebnisse durch agile Strukturen
Agile Strukturen werden Unternehmen als probates Mittel zur Lösung diverser Probleme verkauft. Mit ihnen ließen sich Entscheidungsprozesse optimieren, Kreativität anregen, Mitarbeiterzufriedenheit herstellen und anderes mehr. Wirtschaftspsychologen sind der Frage nachgegangen, unter welchen Bedingungen diese Heilsversprechen Realität werden können. Mehr...

Zum Seitenanfang