Wirtschaftspsychologie aktuell - Zeitschrift für Personal und Management Substanz schenken mit dem Geschenkabo! Wirtschaftspsychologie aktuell

Nachrichten aus der Wirtschaftspsychologie

Alle Hefte im Überblick19. Dezember 2014
Lernen von Andreas Wihler: Eigeninitiative muss mit Menschenkenntnis gepaart sein
Eigeninitiative muss mit Menschenkenntnis und einer positiven Wirkung auf andere gepaart sein. Nur so erreicht man etwas im Unternehmen und punktet durch bessere Arbeitsleistung. Das legt eine neue Studie Bonner Forscher nahe. Mehr...

Stellenanzeige

Autostadt

Menschen, Autos und was sie bewegt, erleben die Gäste der Autostadt. Die Autostadt geht mit einer neuen Servicequalität und einem neuen Dienstleistungsbewusstsein auf ihre Besucher zu. Mit ihrem besonderen und innovativen Service begeistern die Mitarbeiter/-innen der Autostadt mehr als 2 Millionen Besucher jährlich, u.a. auch mit kulturellen und Bildungsthemen. Zur Unterstützung des Fachbereichs Personalmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent/-in für Organisationsgestaltung und -entwicklung in Teilzeit. Mehr...

Serious Games, Exergames, Exerlearning. Zur Transmedialisierung und Gamification des Wissenstransfers. 17. Dezember 2014
Buchbesprechung – Gundolf S. Freyermuth, Lisa Gotto, Fabian Wallenfels (Hrsg.): Serious Games, Exergames, Exerlearning.
Ein Blick auf Bücher, Blogs, Kongresse und Whitepaper zeigt schnell: Am Modewort „Gamification“ kommen Personalentwickler, Bildungsexperten und Trainer nicht vorbei. Mehr...


Zum Inhaltsverzeichnis der Ausgabe
„Der Wert der Werte“
Lernen 4.0

16. Dezember 2014
Lernen von Becca Levy: Unbewusst trainierte Altersbilder machen fit
Durch ein Training mit unbewusst dargebotenen Wörtern verbesserten sich bei Älteren deren Vorstellungen übers Alter. Diese positiven Altersbilder machten sie auf eindrucksvolle Weise fitter: sie konnten rascher gehen und besser stehen. Bewusste Versuche, Altersstereotype abzubauen, blieben hingegen erfolglos. Mehr...

eDossier Professionelles Coaching

12. Dezember 2014
Rebellische Jüngere, wandlungsfähige Ältere
Jüngere Erwachsene sind häufig rebellisch, reifen aber später zu widerstandsfähigen Persönlichkeiten heran. Ab siebzig Jahren kann sich die Persönlichkeit noch einmal grundlegend ändern, so die Ergebnisse eines Berliner Forscherteams. Mehr...

Carsten C. Schermuly: SchnellWissen Führung

11. Dezember 2014
Burnout durch Wettbewerb, Deregulierung und Selbstverwirklichung
In einem neuen Fachartikel erörtern Soziologen die Ursachen für das um sich greifende Burnoutsyndrom. Als solche machen Sie beruflichen und privaten Wettbewerbsdruck, Computer, Deregulierung und den persönlichen Anspruch aus, sich im Beruf selbst verwirklichen zu wollen. Mehr...

9. Dezember 2014
Strategie: Ärger überwinden
Ärger bei der Arbeit lässt sich überwinden, indem man freundlicher denkt, mit Neid, Zurückweisung, Kritik und fehlender Kontrolle besser umgeht und die Wirklichkeit aushält. Zu diesem Schluss kommen zwei Autoren der Zeitschrift Psychologie Heute. Mehr...

8. Dezember 2014
Ärger des Monats: Neuro-Quatsch
Limbi kommt. Limbi begegnet uns in der Stadt, auf Bahnhöfen und in U-Bahn-Stationen, er bewegt sich auf Infoscreens und Citylights und keiner kommt mehr aus einer Buchhandlung, ohne seinen Namen gelesen zu haben. So schreibt es der Campus-Verlag in seinem Buchprogramm. Das hat Limbi schon okkupiert. Denn Campus-Autor Tiki Küstenmacher „lässt den Limbi raus“ und kombiniert seinen Simplify-Ansatz „mit den Erkenntnissen der Hirnforschung“. Mehr...

5. Dezember 2014
Schlechte Bewerbungsverfahren schaden allen
Was Kandidaten in Bewerbungsverfahren erleben, beeinflusst nicht nur ihre allgemeine Sicht auf Arbeitgeber. Auch der Blick auf das Unternehmen, auf seine Produkte oder Dienstleistungen ist davon betroffen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, für die der Softwarehersteller Softgarden 1.500 Bewerber online befragte. Mehr...

4. Dezember 2014
Unternehmer müssen mehr Gefühle zeigen
Ob Mindestlohn, Frauenquote, Vorstandsvergütung oder Arbeitssicherheit – die Freiheit der Unternehmen werde kontinuierlich eingeschränkt, beklagte sich Randolf Rodenstock, Vorstandsvorsitzender des unternehmernahen Roman Herzog Instituts. Mehr...

3. Dezember 2014
Lernen von Hannes Zacher: Arbeitsfreie Pausen erfrischen
Arbeitsfreie Pausen erfrischen mehr als Unterbrechungen, bei denen man etwas verrichtet, was mit der Arbeit zu tun hat. Das ist das Ergebnis eines Psychologenteams, das Universitätsangestellte befragte. Kurzfristige Vitalmacher sind etwa, einen Imbiss einzunehmen oder an die frische Luft zu gehen. Pausen, in denen gearbeitet wird – z.B. einen Kollegen glücklich machen oder E-Mails lesen –, wirken eher langfristig. Mehr...

2. Dezember 2014
TV-Moderatoren: Männer bevorzugt
Kompetent, durchsetzungsstark, sympathisch, glaubhaft und vor allem männlich – das sind die wichtigsten Eigenschaften, die sich Fernsehzuschauer von idealen Moderatoren wünschen. Das haben Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) in einer vom Fernsehsender Sky geförderten Studie herausgefunden. Mehr...

28. November 2014
Lernen von Samantha Heintzelman: Die meisten betrachten ihr Leben als sinnvoll
Entgegen einer weiterverbreiteten Annahme, vielen Menschen mangele es an Lebensinn, kommen zwei US-amerikanische Forscherinnern nach Durchsicht repräsentativer Einzelstudien zu dem Schluss, dass die meisten sehr wohl ihr Leben als sinnvoll betrachten. Drei Quellen gibt es für mehr Sinnerleben: Beziehungen, Freude und Ordnung. Mehr...

27. November 2014
Strategie: Psychologisches Fachwissen ist bei der betrieblichen Gesundheitsförderung unerlässlich
Bei einem Workshop, der anlässlich des Tags der Psychologie 2014 stattfand, zogen die Teilnehmer das Fazit, dass psychologisches Fachwissen bei der betrieblichen Gesundheitsförderung unerlässlich ist. Psychologinnen und Psychologen verfügen über geschulte Fähigkeiten, durch die Mitarbeiter neue gesunde Verhaltensweisen erlernen können. Dabei sollten die unterschiedlichen Anlässe zur Gesundheitsförderung und mögliche Schwierigkeiten gesehen werden. Mehr...

Zum Archiv Nachrichten aus der Wirtschaftspsychologie

Zum Seitenanfang

Hier geht es zu ComTeam Hier zum kostenlosen Download Hier geht es zu Trigon powered by Trigon Coaching eDossier kostenlos bestellen