Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Wirtschaftspsychologie aktuell - Zeitschrift für Personal und Management
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Zum Gratis-Download Grundlagen der PersonalauswahlWirtschaftspsychologie aktuell

Nachrichten aus der Wirtschaftspsychologie

Alle Hefte im Überblick23. Juni 2016
Unsichere Chefs suchen Selbstzweifler aus
Manager mit Selbstzweifeln suchen Bewerber aus, die ebenfalls an sich zweifeln. So werden selbstunsichere Teams geschaffen. Das ist das Ergebnis der Organisationsforscherin Myriam Bechtoldt. Ihre Forschung stellt sie am 9. Juli auf dem Landestag der Psychologie in Stuttgart vor. Mehr...


Zum Inhaltsverzeichnis der Ausgabe
„Die Psyche des Chefs“
Die Psyche des Chefs


22. Juni 2016
Stigma-Verstärkung beim Straßenverkauf
Wenn Kunden Verkäufer von Straßenzeitungen stigmatisiert wahrnehmen („schmutzig, unehrlich, kriminell“), ist der Verkaufskontakt unangenehmer und die Kunden zahlen weniger. Wenn die Verkäufer diese negative Kundensicht für sich übernehmen, läuft der Verkauf noch schlechter. Diese Stigma-Verstärkung konnten Wirtschaftswissenschaftler in einer neuen Studie nachweisen. Mehr...

21. Juni 2016
Geteilte Angst würgt Innovationen ab
Wirtschaftswissenschaftler haben untersucht, weshalb Nokia seine Marktführerschaft bei Mobiltelefonen verlor. Der Grund: Eine Atmosphäre geteilter Angst führte zu Druck und Fehleinschätzungen. Das verhinderte durchschlagende Innovationen. Marktanteile gingen verloren, Nokias Mobiltelefonsparte wurde schließlich verkauft. Mehr...

Anzeige Carsten C. Schermuly: SchnellWissen Führung

17. Juni 2016
Hochbegabte werden für schwierig gehalten
Zwei Drittel halten Hochbegabte für intelligent, aber auch für schwierig im Umgang mit anderen. Das zeigt eine repräsentative Befragung. Ein Drittel hat hingegen keine negativen Vorurteile gegenüber Überfliegern. Mehr...

16. Juni 2016
Glücksgefühle hinterlassen Spuren im Büro
Wer genießen kann, in seinem Tun aufgeht und einen übergeordneten Sinn sucht, ist auch mit seiner Arbeit zufriedener. Diese drei Glücksgefühle hinterließen bei Schweizer Angestellten ein Jahr später Zufriedenheitsspuren im Büro. Mehr...

Anzeige
Grundlagen der Personalauswahl
HR Diagnostics

14. Juni 2016
Mitarbeiter gut behandelt, mehr Vertrauen
Unternehmen wird eher vertraut, wenn sie sichere Arbeitsplätze schaffen und Mitarbeiter gut behandeln. Das zeigt eine repräsentative Befragung. Außerdem vertrauen Bürger vor allem kleineren und Familienunternehmen. Auf börsennotierte Konzerne bauen sie weniger. Mehr...

10. Juni 2016
Konformität bei mittlerem Status
Organisationen mit mittlerem Status passen sich an und übernehmen viele Eigenschaften der Mittbewerber. Chefs mit mittlerem Status neigen zur Konformität, indem sie die beliebtesten Produkte übernehmen. Das zeigte sich bei einer Analyse US-amerikanischer Symphonieorchester. Mehr...

9. Juni 2016
Freudegefühle stärken Teams
Freudegefühle machen Teams widerstandsfähiger. Diese Widerstandsfähigkeit führt wiederum zu besserer Teamleistung. Gute Gefühle wie Begeisterung, Zuversicht und Entspannung sind damit nachweislich Erfolgsfaktoren. Zu diesem Ergebnis kommen spanische Psychologinnen. Mehr...

Positive Führung8. Juni 2016
Buchbesprechung – Positive Führung.
Führung wird zunehmend stärker durch anspruchsvolle Kommunikation in dynamischen Umfeldern geprägt. Diese Entwicklung erhöht die Anforderungen an die sozialen und kommunikativen Kompetenzen aller Beteiligten und führt diese oft an ihre Grenzen, die aktuell unter Schlagwörtern wie Burnout und Resilienz diskutiert werden. Die Autoren möchten Führungskräfte anregen, sich mit ihrer eigenen Persönlichkeit auseinanderzusetzen. Mehr...

5. Juni 2016
Azubis sind offen für Persönlichkeitstests
Bewerber für einen Ausbildungsplatz haben kein Problem damit, wenn Unternehmen Leistungs- und Persönlichkeitstests einsetzen. So fänden es 89 Prozent der Azubis gut, wenn Ausbildungsbetriebe auch Persönlichkeitseigenschaften abfragen. Das ist das Ergebnis der Studie „Azubi-Recruiting Trends 2016“, bei der der Anbieter „U-Form Testsysteme“ zwischen Dezember 2015 und März 2016 insgesamt 3.343 Azubis und Schüler sowie 1.295 Ausbildungsverantwortliche befragte. Mehr...

3. Juni 2016
Gut, wenn wenige im Team einen Konflikt sehen
Wenn nur wenige im Team, aber nicht die meisten, einen Konflikt sehen, steigert das die Teamleistung. Die Konfliktneigung aller geht hingegen nicht mit besserer Leistung einher. Das fanden Organisationspsychologen heraus. Mehr...

2. Juni 2016
Arbeitslast treibt Mitarbeiter trotz Krankheit ins Büro
Ein hohes Arbeitspensum, Ungerechtigkeit und fehlende Anerkennung führen dazu, dass Mitarbeiter trotz Krankheit arbeiten gehen und deshalb weniger leisten. Dieser Zusammenhang hängt auch vom Wohlbefinden ab, so die Ergebnisse einer Befragung von Beschäftigten des öffentlichen Dienstes. Mehr...

Zum Seitenanfang