Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell

Strategie: Personalmarketing

4. September 2009

Ziel des Personalmarketings ist es, das Unternehmen durch die Einstellung und Bindung von Leistungsträgern attraktiv zu machen. Einzelaktionen können damit die Anwerbung, die Auswahl neuer Mitarbeiter oder die Personalentwicklung sein.

Befragung zu Anwerbungsstrategien

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Personalpsychologie zeigen Uwe Peter Kanning, Jessica Schmalbrock und Sarah Wild von der Uni Münster, welche Anwerbungsstrategien effektiv sind. Sie haben 317 Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften und technischer Studiengänge, befragt, wie sie folgende Personalmarketing-Maßnahmen einschätzen:

Die Studenten sollten angeben, ob ihnen die Maßnahmen bekannt waren, wie sie sie bewerteten und welche drei sie bevorzugten.

Bekanntheitsgrad und Bewertung

Stellenanzeigen in Zeitschriften und im Internet sowie Praktikumsplätze waren erwartungsgemäß mehr als 90 Prozent der Befragten bekannt. Nur 64 Prozent wussten aber, dass Unternehmen auch Kontakte zu Professoren haben, und nur 35 Prozent, dass Planspiele auch eine Möglichkeit sind, Personal anzuwerben.

Wirtschaftswissenschaftler kennen eher Firmenpräsentationen an Hochschulen, Praktikumsplätze oder die Unterstützung von Diplomarbeiten. Die BWLer bewerten Stellenanzeigen und Firmenpräsenzen etwas besser als Sozialwissenschaftler oder angehende Ingenieure. Insgesamt gesehen präferieren jedoch alle am meisten Stellenanzeigen und Praktikumsplätze.

Wann welche Maßnahme?

Welche Maßnahme soll für welche Zielgruppe eingesetzt werden? Dazu geben die Autoren folgende Empfehlungen:

Wirtschaftspsychologie-aktuell.de

Weiterführende Informationen:

Kanning, U. P., Schmalbrock, J. & Wild, S. (2009). Instrumente des Personalmarketings aus Sicht von Studierenden. Zeitschrift für Personalpsychologie, 8 (3), 147-153. Zum Abstract.

Kanning, U. P., Pöttker, J. & Klinge, K. (2008). Personalauswahl. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

Moser, K. & Zempel, J. (2006). Personalmarketing. In H. Schuler (Hrsg.), Lehrbuch der Personalpsychologie (S. 69-99). Göttingen: Hogrefe.

Scholz, C. (2000). Personalmanagement: Informationsorientierte und verhaltensorientierte Grundlagen. München: Vahlen.

Mehr zum Personalmarketing in der Ausgabe „Talentmanagement“

Zum Schnupper-Abo der Wirtschaftspsychologie aktuell

Zur Newsletter-Anmeldung

Zum Archiv