Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell
Nachrichten aus der Wirtschaftspsychologie

6. April 2010

Mehrheit nach Büroschluss erreichbar

Zwei Drittel der Berufstätigen in Deutschland sind außerhalb ihrer regulären Arbeitszeiten für Kunden, Kollegen oder Vorgesetzte per Internet oder Handy erreichbar. Für ein Drittel der Erwerbstätigen gilt das jederzeit - auch am Abend oder am Wochenende. Ein weiteres Drittel ist zu festgelegten Zeiten per Internet oder Telefon auch außerhalb der Arbeitszeit für den Arbeitgeber da.

Das hat eine repräsentative Umfrage von 1 000 Personen im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom ergeben. Nur ein Drittel der Berufstätigen ist in der Freizeit nur in Ausnahmefällen oder gar nicht per Internet oder Handy erreichbar. Unterschiede gibt es bei Männern und Frauen. Während fast 73 Prozent der berufstätigen Männer außerhalb der normalen Arbeitszeiten per Handy oder E-Mail erreichbar sind, sind es bei den Frauen 59 Prozent.

Nach den Ergebnissen der Umfrage existieren bei 56 Prozent der Befragten Vereinbarungen, wann und aus welchem Anlass der Mitarbeiter erreichbar sein sollte. Bei 34 Prozent der Berufstätigen gibt es Vereinbarungen im Rahmen individueller Absprachen mit den Vorgesetzten. Bei 22 Prozent existiert eine Vorgabe des Arbeitgebers für alle Mitarbeiter. Allerdings gibt es bei immerhin bei 41 Prozent der Berufstätigen keine klaren Vereinbarungen mit dem Arbeitgeber.

Wirtschaftspsychologie-aktuell.de

Weiterführende Informationen:

Bitkom (Hrsg.). (2010). Mehrheit der Berufstätigen nach Büroschluss erreichbar.

Job frisst Privatleben: Fluch der Erreichbarkeit. (2010). Spiegel online. Zum Beitrag.

Ständig erreichbar: Feierabend hab ich, wenn ich tot bin. (2010). Süddeutsche online. Zum Beitrag.

Mehr zu Arbeitsanforderungen in der Ausgabe "Karriere"

Emotionale Intelligenz als Stresspuffer

Serviceorientierung unter Stress

Burnout ist wieder Thema

Forschungsprojekt zum Thema Burnout

Online-Coaching gegen Stress am Arbeitsplatz

Zum Schnupper-Abo der Wirtschaftspsychologie aktuell

Zur Newsletter-Anmeldung

Zum Archiv