Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell
Nachrichten aus der Wirtschaftspsychologie

8. März 2010

Social Media auf dem Vormarsch

39 Prozent der deutschen Personalabteilungen nutzten bereits im vergangenen Jahr Social Media, also webbasierte soziale Netzwerke wie Xing oder Facebook. Weitere 27 Prozent wollen das in diesem Jahr erstmals tun. Knapp zwei Drittel der Nutzer konnten auf diese Weise auch direkt oder indirekt Bewerber einstellen.

Das zeigt der Social Media Report HR 2010, eine Studie des Spezialisten für Recruiting & Personalmarketing, Thorsten zur Jacobsmühlen, die in Kooperation mit StepStone Solutions, den Personalernetzwerken HRM.de und HRM-Austria.at und dem Magazin personal manager durchgeführt wurde. Insgesamt haben daran 548 Personaler aus Deutschland teilgenommen.

Allgemein scheinen die Unternehmen auf den Umgang mit Social Media nicht gut vorbereitet zu sein. So besitzen knapp zwei Drittel der befragten Firmen keine Social Media Policy, also keine Nutzungsrichtlinien für ihre Mitarbeiter. Selten kontrolliert wird auch der eigene Ruf im Internet. Nur 18 Prozent überprüfen regelmäßig, was über das Unternehmen geschrieben wird. Dagegen haben 59 Prozent schon einmal die Online-Reputation eines Bewerbers überprüft.

Bei Personalern sind vor allem Xing, Facebook und LinkedIn sehr beliebt. 90 Prozent haben dort selbst ein Profil, die meisten davon bei Xing.

Auch bei der Stellenausschreibung ist Social Media im Aufwind. So wollen 46 Prozent der Firmen im Jahr 2010 ihre Investitionen in den Print-Stellenmärkten verringern. Auch Personalberater werden Verluste hinnehmen müssen. 23 Prozent der Befragten wollen hier weniger ausgegeben. Dagegen wollen 53 Prozent der befragten Firmen mehr in Social Media investieren.

Wirtschaftspsychologie-aktuell.de

Weiterführende Infos:

Thorsten zur Jacobsmühlen (Hrsg.). (2010). Social Media Report HR 2010. Lohmar: Herausgeber. Zur Bestellmöglichkeit.

Klaus Eck (2009). Mehr als 100 Social Media Policy Beispiele. Zum Beitrag.

Mehr zu virtuellen Teams in der Ausgabe "Going global".

Zum Schnupper-Abo der Wirtschaftspsychologie aktuell.

Zur Newsletter-Anmeldung.

Zum Archiv