Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell
Nachrichten aus der Wirtschaftspsychologie

14. Januar 2010

Unternehmer-Gen gefunden?

Der amerikanische Professor für „Entrepreneurial Studies“ an der Case Western Reserve University, Scott A. Shane, behauptet, dass die Tendenz, ein Unternehmer zu werden, erblich bedingt ist. Das hätten erste Forschungen am Kings College in London und an der Universität von Zypern ergeben. Erblichkeit sei der durch genetische Faktoren erklärte Anteil der Differenz zwischen Individuen, schreibt Shane in der „New York Times“. Diese Erblichkeit bei Unternehmern sei substanziell, egal welche Indikatoren man messe: Besitz oder Betreiben eines Geschäfts, Zahl der eigenen Firmen, Gründung eines Unternehmens, Engagement bei einem Startup oder Selbstständigkeit. So hätten der Hang zum Unternehmertum und Persönlichkeitsmerkmale wie Extraversion, Offenheit für neue Erfahrungen und Sensationslust gemeinsame genetische Komponenten. „Das bedeutet, dass unsere Gene einen Effekt auf unsere Tendenz zum Unternehmertum haben könnten, indem sie die Entwicklung unserer Persönlichkeit beeinflussen“, schreibt Shane.

Wirtschaftspsychologie-aktuell.de

Aus: Wirtschaftspsychologie aktuell, 4/2009 „Unternehmertum“

Testen Sie hier die Wirtschaftspsychologie aktuell im praktischen Schnupper-Abo.

Melden Sie sich hier für den Newsletter der Wirtschaftspsychologie aktuell an.


Zum Archiv