Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell

Nachrichten aus der Wirtschaftspsychologie

10. Januar 2018

Elektronische Stellenangebote: Wonach Fachkräfte 2017 am häufigsten suchten

Lesen Sie hier zwei Ausgaben.„Marketing“, „Controller/in“ und „Außendienstmitarbeiter/in“, gefolgt von „Ingenieur/in“ und „IT“ – das waren 2017 auf StepStone.de, einer elektronischen Stellenbörse, die am häufigsten gesuchten Jobs.

Die nachgefragtesten Städte waren Hamburg, Berlin und München. Bei den beliebtesten Arbeitgebern war Bosch Spitzenreiter, wie in den Vorjahren, gefolgt von BMW und Siemens. Mit Daimler, Porsche und Airbus wird auch die weitere Rangliste durch Technologiefirmen dominiert, die intensiv nach IT-Fachkräften und Ingenieuren suchen.

Geprüfte Fachinfos
Jetzt zwei neue Hefte der Zeitschrift lesen.
Hier mehr erfahren.

Wie stark die Digitalisierung den Arbeitsmarkt durchdringt, zeigt sich in einer wachsenden Vielfalt neuer und veränderter Jobprofile. Das Schlagwort „Data Science“ wurde 137 Prozent häufiger eingegeben als im Vorjahr. Auch nach Begriffen wie „Business Intelligence Analyst“ und „Scrum Master“ wurde häufiger gesucht. Besonders viele Suchanfragen gab es für Fremd- und Programmiersprachen sowie digitale Anwendungen im Konstruktionsbereich.

© Wirtschaftspsychologie aktuell, 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Weiterführende Informationen:
www.stepstone.de

Mehr zu diesem Thema:
50 Strategien, die falschen Mitarbeiter zu finden … und wie Sie es besser machen können.
Jobsuche wird zum Service von Unternehmen

Im Themenschwerpunkt „Talente finden und fördern“ stehen neue Erkenntnisse zu Big Data bei der Personalauswahl, Active Sourcing, Innovationsfähigkeit als Wettbewerbsvorteil und Talentmanagement.

Die Wirtschaftspsychologie aktuell im Schnupper-Abo testen.

Den monatlichen Newsletter der Zeitschrift bestellen.

Im Archiv ab 2001 blättern.