Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell

Nachrichten aus der Wirtschaftspsychologie

1. Juli 2016

Je kompetenter, desto echter

Je kompetenter und selbstbestimmter Führungskräfte handeln, desto authentischer fühlen sie sich, wie eine neue Umfrage zeigt.

Aus Überzeugung handeln

Die Studie wurde vom Beratungsunternehmen Goetzpartners durchgeführt. 571 Führungskräfte aus Deutschland, Russland und Großbritannien füllten dazu im November 2015 einen Fragebogen aus.

Lesen Sie hier zwei Ausgaben.77 Prozent von ihnen geben an, dass sich authentische Führung positiv auf die Leistung ihrer Mitarbeiter auswirkt und Orientierung schafft. Mehr als drei Viertel glauben, dass Echtheit auch gut für die eigene Leistung ist.

„Authentizität wird häufig missverstanden als das Ausleben aller Charaktereigenschaften, auch der negativen“, erklärt Koautor Matthias Spitzmüller, der an der kanadischen Smith School of Business lehrt. „Dabei geht es vielmehr darum, dass Führungskräfte aus Überzeugung handeln und kommunizieren.“

Können statt vortäuschen

Geprüfte Fachinfos
Jetzt zwei neue Hefte der Zeitschrift lesen.
Hier mehr erfahren.

Wenn folgende drei Faktoren gegeben sind, fühlen sich Führungskräfte echter. Damit lässt sich Authentizität im Unternehmen fördern:

Schlecht für die Authentizität sind laut Studie Vorlieben für Macht und Status. Weitere Echtheitshürden gibt’s, wenn das Unternehmen sehr groß ist und Mitarbeiter Probleme haben, Beruf und Freizeit in Einklang zu bringen. Abträglich ist auch, wenn Manager häufig Gefühle vortäuschen müssen.

© Wirtschaftspsychologie aktuell, 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Weiterführende Informationen:

Mehr zu Authentizität, begeisternder Führung und Managercharakter: Hier in die Wirtschaftspsychologie aktuell hineinschnuppern.

Authentizität geht mit beruflicher Klarheit und Entschiedenheit einher.

Authentische Menschen sind psychisch gesünder und zeigen bessere Leistungen.

Authentizität und Gefühlstäuschung: Fünf Typen von Emotionsarbeitern.

Im Themenschwerpunkt „New Work“ stehen Forschungsergebnisse zu neuer Arbeit, Psychoinformatik, Industrie 4.0, Kundenerlebnis-Unternehmen, Abschied vom Schreibtisch und Werten.

Den monatlichen Newsletter der Zeitschrift bestellen.

Im Archiv ab 2001 blättern.

Seminare zu Personalmanagement oder Führung bietet die Deutsche Psychologen Akademie an.