Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell

Nachrichten aus der Wirtschaftspsychologie

15. August 2014

Persönliche Fähigkeiten bringen Profit

Persönliche Fähigkeiten von Mitarbeitern tragen zum wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen bei. Dass zeigt die Studie „Persönlichkeit und Produktivität“ des Beratungsunternehmens ComTeam. Laut Studie gibt es einen starken Zusammenhang zwischen der persönlichen Entwicklung und der Fähigkeit, den eigenen Job gut zu erfüllen.

Persönlichkeitsfähigkeiten erfasst

Alle Hefte im ÜberblickAn der Studie nahmen 556 Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen im deutschsprachigen Raum teil. Sie beantworteten im März und April 2014 einen Online-Fragebogen. Erfasst wurden sogenannte „Persönlichkeitsfähigkeiten“ oder Soft Skills.

Das sind Persönlichkeitseigenschaften, die für die Arbeit (im Team) erfolgskritisch sind, z.B. Kommunikationsfähigkeit („sich erklären und verständlich machen können“), Offenheit („ohne Bewertung auf Neues zugehen“), soziale Kompetenz („eine Beziehungen knüpfen, gemeinsame Basis schaffen“), Gewissenhaftigkeit („mit Ausdauer das tun, was mir möglich ist“) oder Selbstkontrolle („Impulse beherrschen und vorschnelle Urteile vermeiden“).

Erfolgskritische Persönlichkeitseigenschaften

Die Persönlichkeitsfähigkeiten, die von den meisten für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens als relevant angesehen werden, sind:

Auf die Frage „Was erwarten Sie von (Mit-)Führungskräften in Ihrem Unternehmen?“ wurden folgende Eigenschaften genannt:

Mit Persönlichkeit Situationen meistern

Geprüfte Fachinfos
in zwei neuen Ausgaben der Zeitschrift lesen –
mit 30% Preisvorteil.
Hier mehr erfahren.

Persönlichkeitsfähigkeiten spielen laut Untersuchung eine tragende Rolle für das Meistern entscheidender Situationen in Unternehmen. Für folgende Situationen werden Soft Skills mit vier von fünf möglichen Punkten als notwendig eingestuft:

Die Studie zeigt auch, dass Termindruck und Arbeitsbelastung es häufig verhindern, seine persönlichen Stärken voll einzubringen oder zu entfalten.

© Wirtschaftspsychologie aktuell, 2014. Alle Rechte vorbehalten.

Weiterführende Informationen:

ComTeam AG (Hrsg.). (2014). Persönlichkeit und Produktivität: Ergebnisse der ComTeam Studie 2014 (PFD). Gmund am Tegernsee: Herausgeber.

In der neuen Ausgabe „Potenziale erkennen“ schreiben Personalexperten darüber, wie man seine Stärken erkennen und diese kreativ ausbauen kann.

Die Wirtschaftspsychologie aktuell im Schnupper-Abo testen.

Den monatlichen Newsletter der Zeitschrift bestellen.

Im Archiv ab 2001 blättern.