Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell

Nachrichten aus der Wirtschaftspsychologie

27. Juni 2013

Der Gesichtsausdruck des Chefs steuert Kreativität und Sorgfalt

Chefs mit guter oder schlechter Laune beeinflussen die Leistungen von Teams. Vorgesetzte, die sich ein kreatives Team wünschen, sollten ein fröhliches Gesicht machen. Wer dagegen auf akkurate und analytische Arbeit setzt, sollte traurig schauen. Das zeigen neue Forschungsergebnisse an der Rotterdam School of Management der Erasmus Universität.

In ihrer Doktorarbeit mit dem Titel “Leader Affect and Leadership Effectiveness: How leader affective displays influence follower outcomes” untersuchte die niederländische Sozialpsychologin Victoria Visser, wie subtile Gesichtsausdrücke von Führungskräften die Leistungen, Entscheidungen, Gefühle, Bewertungen und Verhaltensweisen ihrer Mitarbeiter beeinflussen.

Lächeln und Griesgrämigkeit

Ihre Forschung zeigt, dass sich die Leistung bei kreativen Aufgaben um elf Prozent verbessert, wenn der Chef lächelt, während gleichzeitig die analytischen Leistungen sinken. Zeigt der Vorgesetzte ein trauriges Gesicht, steigen die analytischen Leistungen dagegen um 23 Prozent.

Positive Gefühle wie Glück signalisieren dem Gehirn, dass man sicher sei und sich entspannen könne, erklärt Visser. Das wiederum fördert kreatives Denken. Auf der anderen Seite signalisieren negative Gefühle des Chefs, dass es ein Problem gibt und führen zu einer detailorientierten und analytischen Herangehensweise.

Ziel der Dissertation war es, die Beziehung zwischen den Gefühlen und der Effektivität von Führungskräften zu analysieren. Dazu wurden fünf empirische Studien durchgeführt.

© Wirtschaftspsychologie aktuell, 2013. Alle Rechte vorbehalten.

Weiterführende Informationen:

Vicotria Visser (2013). Leader Affect and Leadership Effectiveness: How Leader Affective Displays Influence Follower Outcomes [PDF]. Thesis, Erasmus University Rotterdam.

Emotionale Intelligenz im Job

Mehr Gerechtigkeit, bessere Gefühle

Glücksmomente machen bei Stress munter

Zur Ausgabe "Raus aus der Stressfalle"

Zum Schnupper-Abo der Wirtschaftspsychologie aktuell

Zur Newsletter-Anmeldung

Zum Archiv