Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell

Nachrichten aus der Wirtschaftspsychologie

25. März 2011

Führungskräfte sind immer besser ausgebildet

Verdrängen in den Chefetagen Akademiker die Meister, die ihren Beruf von der Pike auf gelernt haben? Der Trend zur Höherqualifizierung und Akademisierung bei deutschen Führungskräften ist eindeutig. Das zeigt eine aktuelle Studie des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen.

Führungskarriere ohne Studium

Trotzdem bleiben verantwortliche Positionen in der Privatwirtschaft nach wie vor ohne Studium erreichbar. Zusätzlich werden Angebote, die praxis- und theorieorientierte Bildungsphasen auf höherem Niveau kombinieren, künftig an Bedeutung gewinnen. Das erwarten die IAQ-Arbeitsmarktforscherinnen Dorothea Voss-Dahm und Christine Franz.

Zwei Drittel der Führungskräfte mit Hochschulabschluss

Wie die Studie zeigt, verfügte im Jahr 2008 mehr als jede zweite Führungskraft in der deutschen Privatwirtschaft über einen beruflichen Bildungsabschluss. Ein Drittel erreichte die Führungsebene ausschließlich über die Berufsqualifizierung. Knapp zwei Drittel verfügten über einen Hochschulabschluss. Jeder Fünfte besaß eine Doppelqualifikation und hatte zusätzlich zum beruflichen einen akademischen Abschluss.

Wirtschaftspsychologie-aktuell.de

Weiterführende Informationen:

Christine Franz und Dorothea Voss-Dahm (2011). Ohne Studium (k)eine Führungsposition? Nach wie vor starke Bedeutung von beruflichen Bildungsabschlüssen bei Führungskräften in der Privatwirtschaft (PDF). IAQ-Report, 2011-02, Aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Institut Arbeit und Qualifikation.

Elke Holst und Anne Busch (2010). Führungskräfte - Monitor 2010 (PDF). DIW Berlin – Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung.

Sven Astheimer (2009). Weiterbildung für Manager: „Wir sind ja nicht im Dschungelcamp“. Frankfurter Allgemeine Zeitung online.

Dieter Fockenbrock & Katrin Terpitz (2011). Unternehmensführung: Welche Kompetenzen Manager künftig brauchen. ZEIT online.

David Waldman: Narzisstische Führungskräfte

Daan van Knippenberg: Führung und Innovationen

Führungskräfte: Einsame Entscheidungen kommen nicht gut an

Wirksames Führungsverhalten

Motivieren

Seinen Karrierevorsätzen treu bleiben

Dr. Karen Lyness: Frauen im Management und Managerkarrieren

Ryan Daniel Duffy: Berufung im Beruf

David Richards: Bindungsverhalten am Arbeitsplatz

Zur Ausgabe "Erfolgreich führen"

Zur Ausgabe "Projekte managen"

Zur Vorschau der nächsten Ausgaben

Zum Schnupper-Abo der Wirtschaftspsychologie aktuell

Zur Newsletter-Anmeldung

Zum Archiv