Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell

Was Leser sagen

Christoph Aldering„1993 wurde der erste grafikfähige Webbrowser veröffentlicht. Heutzutage ist das Internet aus unserem Leben kaum mehr wegzudenken. Vieles hat sich in den vergangenen 15 Jahren verändert, auch im HR-Bereich. Ein wichtiger Wegbegleiter bei der pragmatisch-praktischen Umsetzung psychologischer Themen war in dieser Zeit – und wird es sicher auch in Zukunft bleiben – die Zeitschrift ,Wirtschaftspsychologie aktuell’. Das Bewusstsein für die Bedeutung einer professionellen Personalauswahl und Personalentwicklung ist in den Unternehmen sehr gewachsen. Außerdem wird es auch für den erfahrenen Praktiker bei steigender Nachfrage nach psychologischer Diagnostik immer schwieriger, den Überblick zu bewahren. Neben seriösen Anbietern drängen leider auch immer mehr Scharlatane auf den Markt. ,Wirtschaftspsychologie aktuell’ als Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft bietet in dieser Hinsicht nicht nur interessante Beiträge, sondern auch einen hohen Qualitätsanspruch.“
Christoph Aldering, Mitglied der Geschäftsleitung und Partner, Kienbaum Management Consultants


Professor Dr. Heinz Schuler„Zu den wichtigsten Aufgaben im Wissenschaftsbetrieb gehört es, neue Erkenntnisse auch einem breiteren Publikum zu vermitteln – an die Kollegen in der beruflichen Praxis wie an weitere Kreise der interessierten Öffentlichkeit. Deshalb muss es neben den spezialisierten Fachzeitschriften auch Publikationsorgane geben, die dieser Vermittlung dienen, die sachgerecht und prägnant die Wissenschaft mit der Praxis verbinden. Für das Fachgebiet Wirtschaftpsychologie nimmt ,Wirtschaftspsychologie aktuell’ diese Funktion auf immer wirksamere Weise wahr. Dadurch ist die Zeitschrift für Wissenschaftler, die sich für die anspruchsvolle Praxis engagieren, zu einem ausgezeichneten Forum geworden.“
Professor Dr. Heinz Schuler, Universität Hohenheim, Lehrstuhl für Psychologie


Madeleine Leitner„In den heutigen,schnelllebigen Zeiten, bei denen sich Printmedien unter starkem Wettbewerbsdruck befinden, ist Qualität alles andere als selbstverständlich. Die kleine, aber feine ,Wirtschaftspsychologie aktuell’ hat eine Sonderstellung. Die Sektion leistet sich bewusst eine Zeitschrift, bei der es nicht primär um Profit oder PR-Journalismus geht. Ausgewiesene Experten garantieren hohe Qualität und bieten unseren Mitgliedern und einer wachsenden Leserschaft außerhalb der Sektion aktuelles Fach-Know-how.“
Madeleine Leitner, Diplom-Psychologin, Karriereberaterin, München


Professor Dr. Jürgen Deller„,Wirtschaftspsychologie aktuell’ begleitet aktuelle Entwicklungen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Psychologie – so, dass die Leser immer wieder verständlich informiert werden und Denkanstöße erhalten. Damit erfüllt die Zeitschrift wichtige Aufgaben, die von der Information über neue Erkenntnisse bis zur Diskussion erfolgreicher Praxis reichen.“
Professor Dr. Jürgen Deller, Leuphana University of Lüneburg, Department of Business Psychology


Professor Dr. Karlheinz Schwuchow„Erfolgreiche Unternehmensführung im 21. Jahrhundert stellt neue Anforderungen. Dennoch sehen sich Führungskräfte noch vor allem als professionelle Manager und setzen betriebswirtschaftliches Wissen um. Leadership im Sinne von Mitarbeiterführung und -motivation, von Vertrauen und Wertschätzung bleibt ein Fremdwort. Dabei bietet sich hier der größte Hebel für unternehmerische Wertschöpfung. ,Wirtschaftspsychologie aktuell’ unterstützt mit wechselnden Schwerpunkten und einem gelungenen Praxis-Theorie-Mix Führungskräfte, ihr Unternehmen zukunftsfähig zu machen.“
Professor Dr. Karlheinz Schwuchow, Hochschule Bremen, Center for International Management Studies