Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell

Fachbuch im Fokus

23. April 2019

Crashkurs Recruiting – Personalbeschaffung und -auswahl Ina Fliegen:
Crashkurs Recruiting – Personalbeschaffung und -auswahl.
Haufe, Freiburg 2018
179 Seiten, 29,95 Euro

Passung von Mitarbeitenden und Organisationskultur wird immer wichtiger

Die Rahmenbedingungen für Organisationen werden immer schwerer vorhersehbar. Daher verliert im Recruiting die Betrachtung vergangenheitsbezogener Merkmale wie die Fachlichkeit und die Biografie etwas an Bedeutung. Umgekehrt wird die Passung zur Organisationskultur und die Messung des Potenzials für das Meistern künftiger Herausforderungen immer wichtiger. In den letzten Jahren scheint sich die Erkenntnis stärker verbreitet zu haben, dass wissenschaftlich fundierte Eignungsdiagnostik wichtig ist und vor allem wertschöpfend sein kann. Sie sollte daher nicht nur von (Wirtschafts-)Psychologen beherrscht werden. Auch nicht psychologisch ausgebildete Recruiter sowie Führungskräfte sollten diagnostische Grundkompetenzen entwickeln, um validere Entscheidungen zu fällen.

Transferorientierter Überblick mit vielen Praxisbeispielen, Übungen und Tipps

Lesen Sie hier zwei Ausgaben.

Die Autorin ist Diplom-Psychologin, kommt aus der Praxis, und ihr Buch liefert einen transferorientierten Überblick. Sie stellt fachlich kompetent den Recruiting-Workflow vom Anforderungsprofil über die Rekrutierungskanäle bis hin zur systematischen Auswertung von Unterlagen vor, versieht diese mit aktuellen Studienquellen und ergänzt sie gut mit vielen Praxisbeispielen, Übungen und Tipps in Infokästen. Ausführlich wird das weit verbreitete Bewerberinterview betrachtet. Dabei liegt der Fokus auf professionellem Verhalten und Fragetechniken. Zum Schluss geht es in kurzen Beiträgen um die Entscheidungsphase, das Gewinnen und Onboarding der Kandidaten sowie die Erfolgsmessung im Recruiting.

Geprüfte Fachinfos
Jetzt zwei neue Hefte der Zeitschrift lesen.
Hier mehr erfahren.

Das Buch ist vor allem für Berufsstarter im Recruiting und Führungskräfte zu empfehlen, die ihre Kompetenz, fundierte Urteile zu fällen, professionalisieren möchten. Sie erhalten einen gelungenen, praxisnahen Crashkurs zum Thema Personalauswahl.

Rouven Schäfer, Leiter Human Resources Management, DocCheck, Köln

© Wirtschaftspsychologie aktuell, 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Im Themenschwerpunkt „Die Kunst des Recruitings“ stehen neue Erkenntnisse zu den Themen warum künstliche Intelligenz allein nicht genügt, wie sich der Cultural Fit von Bewerbern messen lässt, weshalb Rekrutierung im Blindflug gefährlich ist, wie ein innovativer Test informelle berufliche Kompetenzen erfasst und weshalb Storys mehr Aufmerksamkeit schaffen.

Die Wirtschaftspsychologie aktuell im Schnupper-Abo testen.

Den monatlichen Newsletter der Zeitschrift bestellen.

Im Archiv der Fachbücher suchen.

Im Archiv ab 2001 blättern.