Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell

Fachbuch im Fokus

22. März 2018

Personalauswahl – Die wichtigsten diagnostischen Verfahren für das Human Resources ManagementDiana Eva Krause:
Personalauswahl – Die wichtigsten diagnostischen Verfahren für das Human Resources Management.
Springer Gabler, Wiesbaden 2017
325 Seiten, 44,99 Euro

Einsatz fragwürdiger Auswahlverfahren in der Praxis

Die Berufseignungsdiagnostik hat zum Ziel, die Eignung und Passung zwischen Personen und konkreten Tätigkeiten sowie Organisation zu bestimmen und Auswahlentscheidungen zum Nutzen aller Seiten zu optimieren. Fundierte Forschungsergebnisse finden aber nur mühsam ihren Weg in die Praxis. Methodische Inkompetenz, fehlende obligatorische Ausbildungsstandards im Recruiting und geschickte Marketingstrategien diverser Anbieter führen zum Einsatz fragwürdiger Auswahlverfahren. Beispiele dafür sind reine Bauchentscheidungen, Facereading oder Stimmanalysen am Telefon durch eine Software. Evidenzbasierte Verfahren wie strukturierte Interviews, Intelligenz- und seriöse Persönlichkeitstests werden zu wenig eingesetzt.

Überblick über aktuellen Stand der Forschung

Lesen Sie hier zwei Ausgaben.Die Autoren geben einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung. Studien sollten sich nach ihrer Ansicht stärker praktischen Fragen widmen (zum Beispiel: Welche Auswahlverfahren halten Praktiker für valider und warum?) und hohe methodische Gründlichkeit vorweisen. Doch auch das Thema, wie Forschungsergebnisse kommuniziert werden müssen, damit sie von Praktikern umgesetzt werden, sollte in den Fokus gerückt werden. In dem Band werden Klassiker wie Anforderungsanalysen, Interviewverfahren, Testverfahren, Arbeitsproben und Assessment Center behandelt. Weiter geht es um Fairness und Akzeptanz von Auswahlmethoden und darum, wie eine innovationsorientierte Personalauswahl aussehen könnte.

Reflektion wichtiger diagnostischer Verfahren

Geprüfte Fachinfos
Jetzt zwei neue Hefte der Zeitschrift lesen.
Hier mehr erfahren.

Die 13 kompakten, gut lesbaren Kapitel wurden von Diagnostik-Experten wie Friedemann W. Nerdinger oder Rüdiger Hossiep verfasst. Sie reflektieren die wichtigsten diagnostischen Verfahren der Personalauswahl und geben Impulse für einen konstruktiven Austausch zwischen Forschung und Praxis mit dem Ziel, mehr Qualität in der Personalauswahl zu erreichen und einen Mehrwert für die Gesellschaft zu liefern.

Rouven Schäfer, Leiter Human Resources, Management, DocCheck, Köln

© Wirtschaftspsychologie aktuell, 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr zu diesem Thema:
Sonderveröffentlichung: Kompetenz in der Eignungsbeurteilung

Im Themenschwerpunkt „Talente finden und fördern“ stehen neue Erkenntnisse zu Big Data bei der Personalauswahl, Active Sourcing, Innovationsfähigkeit als Wettbewerbsvorteil und Talentmanagement.

Die Wirtschaftspsychologie aktuell im Schnupper-Abo testen.

Den monatlichen Newsletter der Zeitschrift bestellen.

Im Archiv der Fachbücher suchen.

Im Archiv ab 2001 blättern.