Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell

Fachbuch im Fokus

Klärungsorientiertes Coaching23. November 2011
Annelen Collatz, Rainer Sachse:
Klärungsorientiertes Coaching.
Hogrefe, Göttingen 2011,
180 Seiten, 24,95 Euro

Während Annelen Collatz als Arbeits- und Organisationspsychologin tätig ist, leitet Rainer Sachse das Institut für psychologische Psychotherapie in Bochum. Beide Ausrichtungen verbinden sich in diesem Buch in befruchtender Art und Weise. Es entsteht eine Übertragung und Erschließung eines in der Psychotherapie bewährten Konzepts für das Coaching: die klärungsorientierte Psychotherapie. Dabei „therapeutisieren“ die Autoren hier nicht einfach das Coaching, sondern berücksichtigen die unterschiedlichen Ausrichtungen und Zielsetzungen. Günstig an der Nutzung der klärungsorientierten Psychotherapie ist, dass dem Leser ein wissenschaftlich fundiertes Rahmenkonzept zur Verfügung gestellt wird, das mehr als eine Sammlung von Einzeltechniken ist. Nach einer Einführung in die Grundprinzipien des klärungsorientierten Coachings werden darauf aufbauend Strategien der Beziehungsgestaltung diskutiert und das für den Ansatz zentrale Konzept der Schemata sowie der Umgang mit ihnen (Klärung und Bearbeitung) im Coaching-Prozess erläutert. Als zentrale Interventionstechnik wird das Ein-Personen-Rollenspiel vorgestellt. Weitere Kapitel beschäftigen sich mit Interaktionsproblemen sowie der Problemanalyse. Hier wird das Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung genutzt und seine Anwendung im Coaching-Prozess dargestellt. Neben der Erschließung eines neuen Rahmenkonzepts für das Coaching hat das Buch weitere Stärken. Dazu gehören die Kompaktheit und die wissenschaftliche Fundierung. Dabei bleibt das Buch gut lesbar sowie praxisnah und ist auch oder vor allem für Praktiker eine wertvolle und empfehlenswerte Alternative zu den vielen oberflächlichen Coaching-Ratgebern auf dem Markt. Es eignet sich sowohl für erfahrene Coachs, die sich eine neue Perspektive für ihre Arbeit erschließen möchten, als auch für die Coaching-Ausbildung.
Dr. Carsten C. Schermuly

Aus: Wirtschaftspsychologie aktuell, 3/2011, "Coaching im Aufwind"

Wirtschaftspsychologie-aktuell.de

Weiterführende Informationen:

Zur Ausgabe "Coaching im Aufwind"

Zum Schnupper-Abo der Wirtschaftspsychologie aktuell

Zur Newsletter-Anmeldung

Zum Archiv Fachbücher