Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management
Neues eDossier: Stress bewältigen
Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management Neues eDossier: Stress bewältigen Wirtschaftspsychologie aktuell
Wirtschaftspsychologie aktuell, Jahrgang 2009, Heft 3

Bestellen Sie hier die lieferbaren Archiv-Ausgaben.

Weiterbildung Heft 3/2009

Themenschwerpunkt:

Weiterbildung

Inhalt

Sinnvolle und effektive Weiterbildung muss sich stets den aktuellen Entwicklungen anpassen, und das sowohl inhaltlich als auch methodisch. So müssen Teamtrainings heute stärker auf die aktuellen Arbeitsanforderungen eingehen. Gefragt ist ein effektives Arbeiten, und zwar sofort. Für die Phase der Teamfindung bleibt oft keine Zeit mehr. Auch das Thema „Burnout“ stellt Anbieter vor neue Herausforderungen. Denn wie lässt sich für ein so schwammig definiertes Phänomen eine adäquate Weiterbildungsmaßnahme entwickeln? Und nicht zuletzt verändern vor allem die modernen Lerntechnologien die Bildungslandschaft. So kann man den Umgang mit Stress vom heimischen Laptop aus mithilfe von Online-Coaching trainieren, und Computerspiele ermöglichen ein völlig neues Lernerlebnis.

Weiterbildung in der Krise: Die wichtigsten Herausforderungen für Personalexperten
Lernen findet vor allem am Arbeitsplatz statt. An die Stelle des klassischen Seminars müssen daher neue Formen treten. Informelles Lernen muss stärker als bisher unterstützt werden, und Weiterbildung braucht neue Geschäftsmodelle.
Dr. Karlheinz Schwuchow, Professor für Internationales Management an der Hochschule Bremen, Herausgeber „Jahrbuch Personalentwicklung“
Schnupper-Abo bestellen + Alle Hefte

Lesen Sie hier exklusiv den vollständigen Artikel (PDF).

Anzeige
Ausgaben

Life Long Learning: Von der Pflicht zur Neigung
Nur wer Freude daran hat und finanzielle Unterstützung bekommt, wird sich wiederholt in gezielte Lern- und Bildungsprozesse begeben. Das erfordert ein Umdenken bei den Bildungsanbietern.
Professorin Dr. Ada Pellert, Gründungspräsidentin der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW), Berlin
Schnupper-Abo bestellen + Alle Hefte

Weiterbildung für ältere Mitarbeiter: Mit System kein Problem
Ob Ältere ihr Potenzial für erfolgreiche Weiterbildung ausschöpfen, hängt von ihrer Lernkompetenz ab. Die baut zwar nicht zwangsläufig mit dem Alter ab, unterliegt aber persönlichen und unternehmensseitigen Einflüssen, denen ältere Beschäftigte stärker ausgesetzt sind als jüngere.
Christian Stamov Roßnagel, Diplom-Psychologe und Professor für Organisationspsychologie am Jacobs Center on Lifelong Learning der Jacobs University Bremen
Schnupper-Abo bestellen + Alle Hefte

Professionelle Zusammenarbeit: Neue Trainingskonzepte für High-Performance-Teams
Statt an den Entwicklungsphasen eines Teams orientieren sich Trainingskonzepte heute an den Arbeitsanforderungen. Das von den Autorinnen entwickelte Teamarbeit-Kontextanalyse-Inventar hilft, sie zu ermitteln.
Dr. Annette Kluge, Diplom-Psychologin und Professorin für Wirtschafts- und Organisationspsychologie an der Universität Duisburg-Essen, Zentrum für simulatorgestützte Human Factors Forschung und Sicherheitskultur
Vera Hagemann, Diplom-Psychologin, Doktorandin und Forschungsassistentin am Lehrstuhl für Organisationspsychologie der Universität St. Gallen

Schnupper-Abo bestellen + Alle Hefte

Prävention von Burnout – menschliche Not als Weiterbildungsprodukt
Burnout-Syndrom und -Prävention sind bis heute keine eindeutig definierten Begriffe. Das erfordert besondere Umsicht bei Unternehmen und Weiterbildungsanbietern.
Dr. Susanne Dietz, Dr. phil. (Pädagogik mit Schwerpunkt psychologische Pädagogik, Germanistik, Phonetik), Trainerin, Coach und Inhaberin der Dietz-Trainings und Prozessbegleitung, Köln
Schnupper-Abo bestellen + Alle Hefte

Der ZF-Campus – die Neuorganisation der Führungskräfteentwicklung
Mit innovativen Ansätzen will der weltweit tätige Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen seine Manager weiterbilden und dabei die Fehler anderer Corporate Universities vermeiden.
Dr. Michael Ruf, Leiter Internationales Personalmarketing, ZF Friedrichshafen
Frank Schuhmacher, Leiter ZF-Campus, ZF Friedrichshafen

Schnupper-Abo bestellen + Alle Hefte

Mobile Unterstützung – innovatives Stresstraining mit eCoaching
Wie man besser mit Stress umgeht, kann man auch mithilfe eines Computerprogramms lernen und üben. Das Online-Coaching Relaxx basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und nutzt die Vorteile mobiler Kommunikationstechnologien.
Professor Dr. Engelbert Fuchtmann, Diplom-Psychologe, Professor für angewandte Psychologie an der Hochschule München
Angelika Wagner-Link, Diplom-Psychologin, Inhaberin des Instituts für Mensch und Management in München

Schnupper-Abo bestellen + Alle Hefte

Serious Games – virtuelle Weiterbildung für Führungskräfte
Mit computergestützten Spielszenarien können Manager nicht nur ihre Kompetenzen erweitern, sondern auch ihre Handlungsweisen und Einstellungen reflektieren.
Maren Metz, Diplom-Psychologin, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg an der Professur für Allgemeine Pädagogik unter besonderer Berücksichtigung der Betriebs- und Berufspädagogik
Fabienne Theis, Diplom-Pädagogin, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg an der Professur für Allgemeine Pädagogik unter besonderer Berücksichtigung der Betriebs- und Berufspädagogik

Schnupper-Abo bestellen + Alle Hefte

Auf den Spuren von 007: Management-Kompetenzen per Mausklick trainieren
Beim „Skill-tuning Leadership“ lernen Führungskräfte anhand von Computerspielen das richtige Führen von Mitarbeitergesprächen.
Dr. Thorsten Bosch promovierte an der LMU, München, Lehrstuhl für Psychologie und Pädagogik, Gründer und Vorstand der Dr. Thorsten Bosch AG, Schondorf am Ammersee
Schnupper-Abo bestellen + Alle Hefte

Forum

Shadowing: Wenn der Kunde zum Organisationsentwickler wird
Der Nutzen rein quantitativer Kundenbefragungen zur Optimierung von Dienstleistungsangeboten ist begrenzt. Eine interessante Alternative ist die Methode des Shadowings – eine Mischung aus Beobachtung und Befragung.
Diana Hönninger, Diplom-Psychologin, wissenschaftliche Angestellte am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationspsychologie der Universität Mannheim, Beraterin und Coach am Mannheimer Institut für Wirtschafts- und Organisationspsychologie
Professor Dr. Karsten Müller, Juniorprofessor für Wirtschaftspsychologie an der Universität Mannheim
Professor Dr. Walter Bungard, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Organisationspsychologie an der Universität Mannheim

Schnupper-Abo bestellen + Alle Hefte

Interkulturalität im Arbeitsalltag – Ansätze zum Arbeits- und Gesundheitsschutz
Von der Bewältigung sozialer Belastungen bis zur Häufigkeit von Störungsbildern oder Unfällen – wo Menschen verschiedener Nationalität zusammenarbeiten, müssen interkulturelle Unterschiede berücksichtigt werden. Ein Überblick über bisherige Angebote, wünschenswerte Entwicklungen und neue Herausforderungen.
Dr. Tobias Ringeisen, Diplom-Psychologe, Personalentwickler am Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung; Dozent an der Fachhochschule des Bundes, Münster
Katrin Boege, Diplom-Psychologin, Referentin für Internationale Kooperationen am Institut Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Dresden

Schnupper-Abo bestellen + Alle Hefte

Gemeinsam aus der Krise: Interne Strukturen zusammen mit den Betroffenen verändern
Beim Familienunternehmen WeißgerberLesezirkel war der Handlungsbedarf groß. Die Mitarbeiterzufriedenheit war am Boden. Veränderungsversuche liefen ins Leere. Das Führungsteam wusste nicht mehr weiter. Ein Change-Projekt brachte Abhilfe.
Felix Berghöfer, Diplom-Psychologe, Gründer des Beratungsunternehmens Berghöfer Consulting, Berlin
Schnupper-Abo bestellen + Alle Hefte



Zur Übersicht des Jahrgangs 2009

Zu den Heften 1 | 2 | 3 | 4 des Jahrgangs 2009

Zur Übersicht aller Jahrgänge